Sie versammelten sich im Schulflur und folgten den Ausführungen und den Gedanken zur Fastenzeit. Unter musikalischer Begleitung und mit der Unterstützung des Schulchores wurde die Elia-Geschichte vorgetragen. Andreas Bouranis Song „Hey“ verknüpfte die biblische Botschaft mit unserem Leben:

„Sei nicht so hart zu dir selbst. Es ist ok, wenn du fällst. Du brauchst nur weiterzugehen.“ Dass in der Krise auf einmal wieder neue Kraft und neuer Mut auftauchen, war bereits ein kleiner Vorgeschmack auf unseren Impuls zu Ostern: Vom Dunkel ins Licht...

Fastenimpuls „Ich bin bei Dir“ –

Zur Mittagszeit im Schulflur der Max-Gutknecht-Schule Ulm

Foto: R. Groner, MGS

Text: Sibylle Porske, Svenja Linder,  Religionslehrerinnen an der MGS

Suche