, 01.05.2012

Bildungspartnerschaft zwischen der Max-Gutknecht-Schule und dem Regionalen Ausbildungszentrum Ulm (RAZ)

Am 27.4.2012, in der Aula der Schillerstraße 15, erfolgte die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages des „Bildungsnetzwerk Schule/Wirtschaft“ der IHK Ulm zwischen dem RAZ und der MGS, zur Förderung der Berufsorientierung und Ausbildungsreife für die Schüler der Sonderberufsfachschule im Vorqualifizierungsjahr (VAB).

Das RAZ wird die Berufsorientierung der MGS-Schüler des Berufsvorbereitungsjahres (VAB) in Zukunft
verstärkt fördern, in dem die Möglichkeiten von Praktika ausgeweitet werden und jeder Klasse eine Bildungsbegleiterin als Mentorin zugeordnet wird.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart