, 16.05.2012

Einweihung des neuen Sport- und Fitnessraums

Die feierliche Einweihung des neuen Sport- und Fitnessraums der Max-Gutknecht-Schule (MGS) in Ulm fand im Rahmen des diesjährigen Ulmer Gesundheitstages, am 16.5.2012, statt.

Innerhalb der verschiedenen Aktivitäten des Gesundheitstages wie Bogenschießen, Besuch des Klettergartens, DAK-Diagnostik-Parcours und Qigong, konnten sich interessierte Lehrerkollegen/innen sowie die Mitarbeiter/innen des RAZ durch die Sportlehrerin der MGS, in die Benutzung der Sportgeräte einweisen lassen.
Der Fitnessraum wird bereits seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres im Rahmen des Sportunterrichts von den Schülern der Sonderberufsfachschule (VAB) mit Begeisterung angenommen.

Ob Kraftsport, Ausdauertraining oder Gymnastik. Der Sport- und Fitnessraum bietet zahlreiche Trainingsmöglichkeiten.

- Eine Profi-Power-Station mit vier Trainingsplätzen bietet vielfältige Übungen zum gezielten Kraft- und Kraftausdauertraining.
- An einem Rückentrainer kann zusätzlich die untere Rückenmuskulatur gestärkt werden.
- Boxbegeisterte können am Boxsack und an der Boxbirne ihre koordinativen Fähigkeiten und Ausdauer trainieren.
- Ein Ergometer mit verschiedenen einstellbaren Schwierigkeitsgraden sowie ein Stepper runden das Angebot ab.
- Gymnastikübungen, kreatives Tanzen, Tischtennis, Schwimmen und Jogging sind ebenfalls Bestandteil des Sportunterrichts.

Wie sich die Nutzung des Fitnessraums durch die Mitarbeiter abzeichnen wird bleibt abzuwarten, da gute Vorsätze allein,
meist noch kein Gewicht an der Kraftstation bewegen.

Michaela Zimmermann
Sportlehrerin an der MGS

Roland Groner Stellvertretender Schulleiter MGS

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart